China strafft Kohlenstoff-Emissionen Gesetze, bietet Öko-Auto Subvention

China hat strengere Gesetze über Emissionen von leichten Fahrzeugen verabschiedet und Subventionen eingeführt, um den Einsatz umweltfreundlicher Fahrzeuge im Land zu fördern.

Das Ministerium für Umweltschutz am Dienstag enthüllte den “fünften Standard” des Landes, der die Emissionskontrollanforderungen weiter verschärft, einschließlich der strengeren Kontrolle von Stickoxid und Partikeln sowie eines neuen Indikators für die Schadstoffkontrolle. Die fünfte Norm, die im Januar 2018 vollständig umgesetzt werden soll, entspricht der aktuellen Emissionsregelung in Europa, sagte das Ministerium in einem Bericht der Agentur Xinhua.

Peking hat derzeit eine Versorgung mit schwefelarmen Treibstoff und wurde vom chinesischen Staatsrat zur Umsetzung der neuen Verordnung genehmigt. Städte mit einer solchen Brennstoffversorgung werden angeregt, die Umsetzung des fünften Standards zu leiten, betonte das Ministerium.

Um dem fünften Standard gerecht zu werden, müssen neue Fahrzeuge im Land durch härtere Tests wie die Verdoppelung ihrer Meilenzahl in Emissionsprüfungen gehen.

Anreize für umweltfreundliche Autos

Banking, CommBank Partner mit Barclays für mobile Zahlungen, Fintech Innovation, Innovation, Victoria zielt auf das Gebiet der Träume für lokale Tech-Talente, Collaboration, was ist die Organisationsprinzip der heutigen digitalen Arbeitsplatz, Apple, wie es oder nicht, hat Apple wirklich Der “Mut” benötigt, um veraltete Technologie zu verdrängen

Während ein Ministerium auf Kohlendioxid-Emissionen klammert, hat ein anderes Ministerium verstärkt, um Anreize zu bieten, um den Gebrauch von umweltfreundlichen Fahrzeugen in China zu fahren.

Das Finanzministerium sagte am Dienstag wird es Subventionen von 2013 bis 2015 zur Förderung der Nutzung von neuen Kraftfahrzeugen zu bieten. Laut einem Bericht der Xinhua-Agentur werden Hersteller von Elektro-, Plug-in-Hybrid-Elektro- und Brennstoffzellenfahrzeugen für die Subventionen in Betracht kommen. Regierungsbehörden, öffentliche Institutionen und das öffentliche Verkehrssystem werden wichtige Ziele für die Verabschiedung der neuen Politik sein, erklärte eine gemeinsame Mitteilung des Finanzministeriums, des Ministeriums für Wissenschaft und Technologie, des Ministeriums für Industrie und IT sowie der Nationalen Entwicklungs- und Reformkommission .

Die Subventionen werden auf der Grundlage von Preisdifferenzen zwischen Neuenergiealternativen und traditionellen Fahrzeugen gemessen, diese Mengen werden jedoch jährlich mit Produktionsmaßstäben und technologischem Fortschritt sinken.

Chinas zentrale Finanzbehörden werden auch Pilot-Städte mit Subventionen nach der Höhe ihrer Investitionen in die Entwicklung von elektrischen Ladegeräten belohnen. Zu den wichtigsten Zielorten gehören die Mega-Städte des Landes oder Stadt-Cluster, die unter dem Druck stehen, Energie zu sparen und Emissionen zu reduzieren, wie der Beijing-Tianjin-Hebei-Cluster, der Yangtze River Delta und die Pearl River Delta Region.

? CommBank Partner mit Barclays für mobile Zahlungen, fintech Innovation

Victoria zielt auf das Gebiet der Träume für lokale Tech-Talent

Was ist das Organisationsprinzip des heutigen digitalen Arbeitsplatzes?

Wie es oder nicht, hat Apple wirklich die “Mut” erforderlich, um veraltete Technologie Dump