Berühren Sie nicht meine Junk “zeigt Tech-Grenzen

Wir haben eine Grenze in der akzeptablen Nutzung der Technologie, um uns zu sichern.

Wie Unisys berichtet, dass Kiwis und Australier gerne mit Gesichts-, Iris- und Fingerabdruckerkennung umgehen, hat sich in Amerika ein großer Sturm entwickelt, ein Sturm, der unseren Regierungen eine klare Botschaft vermittelt.

“Berühre meinen Kram nicht!” Hat sich der Rallye-Schrei der beleidigten Passagiere, die empört über die unempfindliche tasten von US-Flughafen Sicherheitspersonal, zusammen mit dem Einsatz von Scannern, deren Bilder sehr wenig an die Phantasie verlassen.

Sie erinnern sich vielleicht an eine Szene im klassischen Schwarzeneggar-Film Total Recall, wo Arnie und andere, sowie ein Hund, einen biometrischen Scanner durchliefen und man gerade ihre Skelette sah.

Nun, nie auf die 2080er Jahre, die heutige technische Realität scheint mehr fortgeschritten als 1990s Science Fiction.

Die heutigen Geräte können zeigen, die Größe der eigenen frechen Bits, mit Details über jede plastische Chirurgie.

Kein Wunder, dass Passagiere wütend auf Scanner sind, die so krasse und peinliche Nacktheit enthüllen.

US-Flughäfen haben so deutlich die Linie zwischen Anstand und Invasion der Privatsphäre überschritten.

Sicherheit, FBI verhaftet angebliche Mitglieder von Crackas mit Attitude für Hacking US gov’t Beamten, Security, WordPress fordert die Nutzer jetzt zu aktualisieren kritische Sicherheitslücken, Sicherheit, White House ernennt erste Bundes-Chief Information Security Officer, Sicherheit, Pentagon für Cyber ​​kritisiert -Notfall Reaktion durch die Regierung Watchdog

Wir nehmen gerne Scans unserer Iris an, wir nehmen Gesichtserkennung an. Biometrische Fingerabdruck ist auch gut. Solche Systeme sind seit einiger Zeit im Einsatz oder stehen unmittelbar bevor, sie sind eine bequeme und akzeptable Art, die eigene Identität zu überprüfen.

Natürlich sind die Körperscanner da, um Sicherheit in einem Zeitalter des Terrors zu gewährleisten.

Wenn wir Flugzeuge, die in Türme zerspringen, Menschen, die Bomben in ihren Schuhen oder Unterhosen verbergen, gehabt haben, dann müssen wir natürlich sehen, was wir tun können, um weitere Gräueltaten zu verhindern.

Nun, El Al, eine israelische Fluggesellschaft, hat Erfolg mit einer anderen Methode. Anstatt Streifen-Suche Passagiere, seine Sicherheitskräfte (die ehemalige Soldaten gehören) Quiz Passagiere und analysieren ihr Verhalten. Bis heute scheint dies zu funktionieren, ohne dass El Al-Flugzeug angeblich entführt wird. Mit anderen Worten, sie verwenden mehr menschliche Intelligenz und Intuition, anstatt invasive Technologie gegen jeden Kunden.

Als ein US-Kongressabgeordneter eine Bill ankündigt, um die “Würde” der Fluggäste aufrechtzuerhalten, scheint es eine klare Botschaft für unsere eigenen Regierungen, dass es eine Grenze für das, was die Öffentlichkeit akzeptieren wird, wenn es um die technologische Sicherheit geht.

FBI verhaftet angebliche Mitglieder von Crackas mit Haltung für das Hacken US gov’t Beamte

WordPress fordert Benutzer auf jetzt zu aktualisieren kritische Sicherheitslücken zu aktualisieren

White House ernennt ersten Chief Information Security Officer

Pentagon kritisiert für Cyber-Notfall-Reaktion durch die Regierung Watchdog