Apples Slide-to-Unlock-Funktion nicht patentrechtlich, Regeln deutschen Gericht

Apple hat im deutschen Bundespatentgericht eine Niederlage erlitten, da es das Apples-Patent für die sogenannte Slide-to-Unlock-Funktion für seine iOS-Geräte ungültig macht.

Eine Reihe von Samsung-Handys, einschließlich der Galaxy und Galaxy S2, verletzen auf Apples Foto-Scrolling-Patente, hat ein Gericht in Den Haag entschieden.

Apples Patent auf das Merkmal, EP1964022, ist in Deutschland ungültig, das Bundespatentgericht entschieden spät in der vergangenen Woche. Die Entscheidung wurde von fünf Richtern getroffen, von denen drei einen ingenieurtechnischen Hintergrund haben, so der Patent-Experte Florian Mueller.

Die Nachricht ist ein Sieg für Samsung und Motorola Mobility (jetzt im Besitz von Google), die beide von Apple verklagt wurden für die Verwendung einer ähnlichen Geste, um ihre Smartphones entsperren.

In einem Versuch, das Patent zu retten, schlug Apple 14 Änderungen vor, aber letztlich konnte nicht überzeugen, die fünf Richter, dass das Merkmal Patent-würdig ist und die Änderungen wurden ebenfalls abgewiesen. Laut Mueller wussten Apple, Samsung und Google im Dezember, dass das Gericht geneigt war, das Patent ungültig zu machen.

Im Gegensatz zum Patentrecht in den USA ist es wesentlich schwieriger, Software in Europa und Deutschland zu patentieren. Um Software patentieren zu können, muss ein Programm ein technisches Problem mit einer technischen Lösung lösen.

Das Bundespatentgericht hat bestritten, dass Apples (in) berühmt Dia-to-Unlock-Geste hält sich an diese Anforderung. “Es dient als eine grafische Maßnahme, um die Verwendung des Smartphones bequemer für den Benutzer zu machen.Die Methode in Frage nicht eine technische Frage lösen”, sagte das Gericht in einer Erklärung.

Apple kann (und wird) die Entscheidung beim Bundesgerichtshof, Bundesgerichtshof, einlegen. Das Ergebnis dieser Beschwerde ist jedoch ungewiss. Im Februar vergangenen Jahres, ein Münchener Landgericht gewährt Apple ein Patent, Unterlassung gegen Motorola. Das fragliche Patent war dann das Slide-to-Unlock-Feature in, Motorola’s Xoom Tablette. Motorola appellierte an das Urteil, und das Oberlandesgericht München wird voraussichtlich seine Entscheidung in drei Wochen bekannt geben, berichtet Mueller.

Sicherheit, Perth Polizisten Zugriff auf beschränkte Computer, Legal, Korean Supreme Court Regeln Ex-Samsung Mitarbeiter Leukämie Fällen nicht funktionieren, Enterprise-Software, Linus Torvalds ‘Liebe-Hass-Beziehung mit der GPL, Banking, Google will garantierte Verhandlungen Schutz vor Australiens große Banken

Apple lehnte es ab, auf das Urteil zu kommentieren.

? Perth cop Zugriff auf eingeschränkten Computer

? Koreanische Supreme Court Regeln Ex-Samsung Mitarbeiter Leukämie Fällen nicht Arbeit im Zusammenhang

? Linus Torvalds ‘Liebe-Hass-Beziehung mit der GPL

Google will garantierten Verhandlungsschutz von den großen Banken Australiens