Amazon Web Services startet Data Pipeline, EC2-Instanzen für Analytics

Amazon Web Services führt neue EC2-Instanztypen aus, die für Speicheranwendungen und schwere Analytics-Workloads entwickelt wurden. Das Unternehmen startete auch Data Pipeline, die Informationen durch verschiedene Systeme bewegt.

Die neuen Tools wurden von Amazon CTO Werner Vogels bei der Amazon Web Services (AWS) re: Invent Konferenz in Las Vegas enthüllt.

AWS Data Pipeline ist ein Orchestrierungsdienst, der Datenströme automatisiert, die in Analytics-System, S3 und anderen Diensten weitergeleitet werden. In Kürze, Data Pipeline ist ein Web-Service, der läuft und sammelt Informationen aus verschiedenen Systemen. In einer Demo wurde gezeigt, wie neue Hadoop-Cluster sowie Datenknoten zu erstellen sind.

Darüber hinaus rollt AWS neue EC2-Instanzen für die Analytik aus. Insbesondere führt AWS einen Cluster-Hochspeicher-EC2-Instanztyp aus. Dieser Instanztyp umfasst 240 GB RAM und 2 x 120 GB Solid-State-Speicherlaufwerke. “Dies ist der Instanztyp, den Sie für den Arbeitsspeicher verwenden wollen”, sagte Vogels.

Die andere EC2-Instanz ist ein hoher Speicher, der mit 117GB RAM, 24 Festplatten und 48TB kommt.

Mit diesen Umzug bewegt sich Amazon auf die Bereitstellung großer Daten-und Analytik-Infrastruktur. Zusammen mit dem Umzug von AWS, um Data Warehouse-Infrastruktur als Dienstleistung anzubieten, ist es klar, dass das Unternehmen darauf abzielt, eine analytische Suite von Tools aufzubauen.

Amazon Web Services startet Redshift, Datawarehousing als Service, Amazon Web Services senkt S3-Preise, schlägt BitYota startet, Augen Data Warehousing als Dienst, NetApp, Amazon Web Services gesetzt Hybrid-Cloud-Storage-Pakt

Süße SUSE! HPE snags sich eine Linux-Distribution

Enterprise-Software, süße SUSE! HPE schneidet sich eine Linux-Distribution, Cloud, Twilio rollt neuen Unternehmensplan aus, der mehr Agilität verspricht, Cloud, Intel, Ericsson erweitern Partnerschaft auf Medienbranche zu konzentrieren, Cloud, Xero startet Partnerschaft mit Macquarie Bank für BPAY-Zahlungen

Twilio rollt neuen Unternehmensplan aus, der mehr Agilität verspricht

Intel, Ericsson erweitern Partnerschaft mit Fokus auf Medienindustrie

? Xero startet Partnerschaft mit Macquarie Bank für BPAY Zahlungen