Dell Gründer zu sichern Mehrheitsbeteiligung an Buyout mit eigenen Mitteln

Michael Dell ist Berichten zufolge mit seinem eigenen Geld zu bump bis seine Beteiligung innerhalb der, Private Equity Dell Buyout.

Bloomberg hat berichtet, dass Michael Dell etwa 15,7 Prozent der Elektronik-und EDV-Unternehmen besitzt und kann Eigenkapitalfinanzierung durch die Verwendung von bis zu $ ​​100000000 seiner eigenen persönlichen Fonds beitragen.

Unter Bezugnahme auf Quellen, die mit der Angelegenheit vertraut sind, sagte die Publikation, dass Herr Dell möglicherweise seine Beteiligung über 50 Prozent stoßen könnte, die es dem CEO erlauben würde, die Firma inmitten des heftigen Wettbewerbs konkurrierender Unternehmen und der allmählichen Verschiebung von Konsumgütern zu Smartphones und Tablet-Computing ohne die Notwendigkeit für den öffentlichen Handel.

Bloomberg schätzte, dass Dells Anteil gegenwärtig 3,45 Milliarden Dollar beträgt. Durch die Erhöhung seiner Eigenkapitalspende würde Michael Dell mehr als 50 Prozent der Gesamtbilanz ausmachen – während der Rest des Buyouts durch Schulden und potenziell den eigenen Cashflow finanziert werden würde.

Michael Dell übernimmt Vorsitzender des VMware-Vorstandes, Cloud, Michael Dell zum Abschluss der EMV-Vereinbarung: “Wir können in Jahrzehnten denken, Dell, Dell Technologies Beiträge Q2-Ergebnisse, Datenzentren, Dell Technologies Heben: Hier ist, was zu sehen, wie Dell, EMC, eine Schar von Unternehmen Unternehmen kombinieren

Es wird angenommen, dass der Führer des Angebots, Silver Lake Partners, hat auf Credit Suisse, Bank of America Merrill Lynch, RBC und Barclays gebracht, um zu versuchen, sichern das Geschäft.

Gerüchte zeigen, dass es möglich ist, Silver Lake und Microsoft wird investieren, zwischen $ 1 und $ 2 Milliarden jeder. Das Geschäft könnte insgesamt zwischen $ 22,6 Milliarden und $ 24,4 Milliarden, zwischen zwischen, $ 13 und $ 14, pro Aktie.

Berichten zufolge ist JPMorgan Chase & Co die Hauptperson, die Dell berät, wie man privat geht, hat aber einen Buyoutpreis von nur 19 Milliarden geraten. Zusätzlich wurde Evercore gemietet, um ein Komitee des Vorstands zu beraten, wie man die höchsten Angebote auf dem Tisch erhält.

Michael Dell übernimmt den Vorsitz im VMware Board

Michael Dell zum Abschluss des EMV-Abkommens: “Wir können in Jahrzehnten denken”

Dell Technologies Beiträge Q2 Ergebnisse

Dell Technologies hebt ab: Hier ist, was zu beobachten, wie Dell, EMC, eine Schar von Enterprise-Unternehmen kombinieren