Australische Schatzmeister stellt IBM auf Kündigung für Entschädigung

Australian Treasurer Scott Morrison hat IBM rief und sagte, dass, wenn sie die Verantwortung für das Scheitern der Volkszählung 2016 Website gefunden wird, die Bundesregierung den globalen Riesen verfolgen wird.

Chorus kündigt Gigabit-Speed-Breitband in Neuseeland; NBN wird Australien setzte sich in eine “Führungsposition”: Bill Morrow; australischen Fluggesellschaften verbieten Samsung Galaxy Note 7, Telstra, Ericsson, Qualcomm 1Gbps erreichen Aggregat beschleunigt in Live-4G-Netz-Test; Quantum Computing kann Haben in der australischen Forschungsförderungsrunde gezählt

“Man kann erwarten, dass die Regierung so gründlich zu prüfen, dies zu verstehen, wo die ultimative Systemfehler aufgetreten ist, und wo die Verantwortung lag, und wenn es Probleme gibt, die in diesem Fall an den Service Provider beziehen, können Sie erwarten von uns, dass zu verfolgen, um Der n-te Grad “, sagte Morrison ABC-Radio am Freitagmorgen.

Morrison sagte, dass es viel Zeit für IBM und das Australian Bureau of Statistics (ABS) ist es richtig zu machen, unter Berufung auf die 10 AU $ Millionen-Vertrag Big Blue im Jahr 2014 gewonnen, und die Entscheidung der ABS die Census Online im Jahr 2011 zu verschieben.

OAIC sagt sichere Daten, ruft ABS Pull-Down-of Census eine “pro-Privatsphäre” Vorsorge; Census Scheitern lässt sehr große Probleme für IBM und ABS: Turnbull; Volkszählung 2016 unter schlimmsten IT in Australien Debakel: Labor; Telstra Beteiligung in Census Sachen verweigert up ; Australian Zusammenbruch Regierung Stifte Census auf Geoblocking Versagen und überladene Router, ABS tadelt Angriff Standortausfall Volkszählung 2016 auf DDoS; Shorten fordert Überprüfung nach Census als OAIC erfüllt bleibt, ABS fällt Anspruch Census Datensicherheit ruhig, ABS gibt australische Regierung sagt sein keine Volkszählung Datenschutzverletzungen in Zukunft; Census Datenschutzrisiken sind nicht das, was sie zu sein scheinen; australische Online-Census Namensfelder beschränkt druckbare Zeichen in ASCII, Senator Xenophon weigert Census abgeschlossen

“Die Ressourcen waren da, die Fähigkeitsuntersuchungen und -überprüfungen wurden durchgeführt, die Zusicherungen wurden zur Verfügung gestellt, und die Ereignisse von vor 48 Stunden oder so.

Die Census-Website erschien am Donnerstagabend, und der Schatzmeister sagte, dass mehr als 400.000 Haushalte die Umfrage seit dieser Zeit abgeschlossen haben.

Für seinen Teil hat IBM nichts gesagt, um die Medien, mit Ausnahme einer Erklärung veröffentlicht, bald nachdem die Volkszählung zurückgegeben.

Wir wirklich die Unannehmlichkeiten bedauern, die stattgefunden hat, “ein Sprecher des Unternehmens sagte.” Wir wollen die ABS zu danken, die australische Signale Direktion, und Alastair MacGibbon für ihre kontinuierliche Unterstützung. IBMs Priorität in den letzten zwei Tagen war es, mit dem ABS zusammenzuarbeiten, um die Census-Website wiederherzustellen.

Sicherheit, das Pentagon kritisiert für Cyber-Notfall-Reaktion durch die Regierung Watchdog, Sicherheit, Chrome, um Etikettierung von HTTP-Verbindungen als nicht sicher, Sicherheit, das Hyperledger-Projekt wächst wie gangbusters

Wir engagieren uns für unsere Rolle bei der Umsetzung dieses Projekts. Fortführung der Wahrung der Privatsphäre und Sicherheit der persönlichen Daten ist von größter Bedeutung.

“Die australische Signals Directorate hat bestätigt, wurden keine Daten kompromittiert. Unsere Cyber-Experten sind die Partnerschaft mit den nationalen Geheimdiensten die laufende Integrität der Website zu gewährleisten.”

Am Donnerstagnachmittag sagte der australische Datenschutzbeauftragte Timothy Pilgrim, er sei davon überzeugt, dass keine personenbezogenen Daten aus den Volkszählsystemen während der Dienstagabenddiszel entfielen.

“Die Entscheidung des ABS, die Webseite herunterzufahren, um zu vermeiden, dass der DoS-Angriff eine Datenverletzung einschließen oder anderweitig erleichtern könnte, war unter den gegebenen Umständen eine Vorsichtsmaßregel”, sagte Pilgrim.

Mit Sonderberater des Premierministers auf Cybersicherheit MacGibbon gesetzt, um eine Überprüfung in was passiert am Dienstag, sagte Pilgrim sein Büro würde mit MacGibbon als Teil der breiteren Überprüfung zu arbeiten.

In einem Interview mit dem ABC weigerte sich MacGibbon, eine absolute Garantie für die Sicherheit der Census-Website zu geben.

Es gibt keine Absoluten in der Cybersicherheit, jeder, der Absolute gibt, versteht das Cybersecurity-Spiel nicht vollständig “, sagte er.” Alles, was denkbar möglich wäre, kann getan werden, um es zu schützen.

Eine solche absolute Garantie wurde von der ABS an den Minister für Small Business Michael McCormack letzte Woche gegeben.

White House ernennt ersten Chief Information Security Officer

Pentagon kritisiert für Cyber-Notfall-Reaktion durch die Regierung Watchdog

Chrome startet die Kennzeichnung von HTTP-Verbindungen als nicht sicher

Das Hyperledger-Projekt wächst wie gangbusters

MEHR ZUM CENSUS 2016