Apple Pay ist schlau, aber nicht wegwerfen Sie Ihre Brieftasche nur noch

Will Käufer wirklich wollen, um eine Transaktion mit ihrem Fingerabdruck selbst für kleine Käufe wie Brot und Kaffee zu authentifizieren ?, Apple

Apples mobile Payment-Service wird auf iPhones und iPads in Großbritannien innerhalb von Wochen ankommen, aber es könnte weit länger sein, bevor wir wissen, ob es ein Erfolg war.

Auf seiner World Wide Developer Conference in dieser Woche zeigte Apple, dass mehrere der größten britischen Banken (aber nicht alle) und Einzelhändler haben sich verpflichtet, ein Teil seiner Apple Pay-Service, die Kunden in Geschäften durch Antippen ihres iPhone oder Apple bezahlen können Beobachten Sie auf einem kontaktlosen Zahlungsleser.

Banken, Smartphone-Hersteller, Mobilfunkbetreiber und Kreditkartenunternehmen arbeiten seit Jahren an verschiedenen mobilen Zahlungssystemen mit wenig Erfolg und schaffen so bizarre Franken-Mobile-Zahlungssysteme. Viele Industrie-Beobachter haben erwartet, dass Apple-Zahlung der Katalysator für reales Wachstum in der Branche sein wird, aber das Zahlen mit einer Platte aus Glas und Metall, anstatt ein Splitter aus Kunststoff, kann eine Weile dauern, um wirklich populär zu werden.

So weit in den USA, Adoption von Apple Pay wurde patchy: Forschung von Reuters festgestellt, dass nur ein Viertel der Top 100 US-Händler derzeit Apple Pay und fast zwei Drittel der Ketten sagte, sie würden es nicht akzeptieren, in diesem Jahr. Die Einzelhändler beschwerten sich über fehlende Nachfrage von Kunden, keinen Zugriff auf Daten, die durch Apple Pay-Transaktionen generiert wurden, und die Kosten für die Technologie, die zur Unterstützung des Zahlungssystems benötigt wird. Eine separate Umfrage von Sage Pay ergab, dass nur ein Viertel der britischen Einzelhändler beabsichtigt, die Technologie zu nutzen.

Dennoch, eine Sache, die scheinen könnte, um es einfacher für Apple Pay zu gewinnen Traktion ist, dass die Infrastruktur für die NFC Zahlungen bereits vorhanden ist, da kontaktlose Zahlungs-Leser und Karten wurden gemeinsam in Großbritannien für einige Zeit. Allerdings könnte das gegen Apple Pay: Die Verbraucher in Großbritannien sind zunehmend bequem mit Wave-and-Pay auf ihre bestehenden Karten, so Apples Umsetzung scheint nicht besonders bemerkenswert, vor allem angesichts der Transaktionslimit ist das gleiche.

Sicherheit ist einer der angepriesenen Vorteile von Apple Pay: Apple argumentiert, dass jedes Mal, wenn Sie über eine Kredit-oder Debitkarte, Ihre Kartennummer und Identität sichtbar sind. Bei Apple Pay wird eine andere Gerätekontonummer zusammen mit einem transaktionsspezifischen dynamischen Sicherheitscode verwendet, um die Zahlung zu bearbeiten. Infolgedessen werden Kredit- oder Debitkartennummern nie dem Einzelhändler gegeben.

Es ist eine elegante Einrichtung und wird die Zahlungssicherheit verschärfen, aber ich bin nicht sicher, dass es so viel Besorgnis von den Verbrauchern um das Niveau der Sicherheit auf ihren Karten gerade jetzt, da Chip und PIN scheint eine gute genug getan haben, Werden.

Hinter dem Keynote-Glitz: Fünf Dinge, die Sie vielleicht verpasst haben: iOS 10: Apples neueste Version für iOS, hier ist, wie Apple plant, Ihre Privatsphäre zu schützen, Apples Auswahl der besten Apps dieses Jahres, iOS 10 wird 40 Prozent Alle iPads veraltet, die guten und schlechten von Apple MacOS Sierra, WatchOS 3.0 Updates umrissen, Apple-Pay erweitert Reichweite zu Web, konkurriert mit Amazon, PayPal, Apple macht seine AI-Pivot mit Siri und iOS 10

Natürlich, auf längere Sicht, größere Sicherheit ist keine schlechte Sache und kann auch stärken die Nutzung von mobilen Zahlungen als Benutzer mehr Komfort mit der Bezahlung mit ihren Geräten. Für einige, obwohl, kann Apple Pay ein bisschen zu viel Sicherheit bieten: Muss ich wirklich eine Transaktion mit meinem Fingerabdruck authentifizieren jedes Mal, wenn ich ein Sandwich kaufen?

Es gibt noch keinen offensichtlichen Nutzen für die Verbraucher bei der Verwendung von Apple Pay, außer eine etwas dünnere Brieftasche, wenn Sie sicher genug, um Ihre physischen Karten zugunsten der mobilen Zahlungen zu graben. Das ist kurzfristig unwahrscheinlich, zumal unsere Karten mehrfach genutzt werden können: Die gleiche Karte, die Sie für kontaktlose Transaktionen verwenden, ist die, die Sie verwenden, um Geld von einem Geldautomaten zu bekommen.

Dann gibt es, dass die meisten prosaischen Probleme, die auf die Adoption zu hemmen scheint: eine flache iPhone (oder Apple Watch) Batterie bedeutet, können Sie nichts kaufen oder verwenden Sie die Tube, eine Situation, die einfach nicht mit Kreditkarten entstehen.

Und für die Banken, Apple Pay Risiken drängen sie in den Hintergrund und so untergraben ihre Beziehung mit Kunden: Es könnte sie in dumme Zahlungsprozessoren (wie das iPhone wandte sich Mobilfunknetze in dumme Rohre). Als Ergebnis, während die Banken können die Regelung beitreten, du bist unwahrscheinlich, dass sie es stark zu jeder Zeit bald zu sehen.

Barclaycard’s PayTag ‘upgrades’ Ihr Telefon für kontaktlose Zahlungen, warum mobile Zahlungen ist wie Wacky Races – und warum Apple ist klar, Das nächste digitale Schlachtfeld: Ihre Brieftasche

Apfel, wie es oder nicht, hat Apple wirklich die “Courage” erforderlich, um Dump veraltete Technologie, in neuen Zug, Apple wird nicht offenbaren Wochenende iPhone 7 Umsatz, Innovation, Apples fehlgeschlagenen Mode gamble, Apple, Twitter Reaktion auf Die Apple-Launch

Es gibt mehr von einem Fall für die Verwendung von Apple Pay in einer Einzelhändler-App – zum Beispiel upmarket Online-Händler Ocado wird Apple Pay verwenden, um die Zahlung für Lebensmittel zu rationalisieren, damit die Kunden für ihre Quinoa bezahlen können, indem sie den Fingerabdruck-Leser auf ihrem iPhone.

Und es lohnt sich zu erinnern, dass Apple aus einer relativ kleinen Basis gebaut wird: im Speicher können Sie nur mit einem iPhone 6 oder 6 Plus bezahlen. Wenn Sie mit einer Apple-Uhr bezahlen (wenn Sie es geschafft haben, eine zu kaufen), können Sie das iPhone 5, 5c und 5s zu dieser Liste hinzufügen. Für In-App-Käufe können Sie nur das iPhone 6 und 6 Plus oder das iPad Air 2 oder iPad mini 3 verwenden.

Das grundlegende Problem ist, dass Kreditkarten sind eine wirklich gute Art und Weise der Bezahlung für Sachen. Bis mobile Zahlungssysteme (und es gibt mehr auf dem Horizont) kommen mit einem wirklich zwingenden Grund für die Kunden zu migrieren, dass dumme Splitter aus Kunststoff wird für viele, mehr nützlich sein, als die besten, die Cupertino bieten kann.

Trotz alledem hat Apple Pay die beste Chance, die Verbraucher dazu zu bewegen, mobile kontaktlose Zahlungen im Vergleich zu anderen Versuchen zu verwenden, dank der installierten Benutzerbasis und der reibungslosen Benutzeroberfläche. Sie können sehen, die Breite von Apples Ehrgeiz in seiner Entscheidung zu rebrand seine Passbook Tickets und Treuekarten-App auf ‘Wallet’. Sie könnten nicht wegwerfen Ihre alten alten billfold noch, aber wenn Apple seinen Weg hat, werden Sie bald.

Mehr über Apple Pay und mobile Zahlungen

Wie es oder nicht, hat Apple wirklich die “Mut” erforderlich, um veraltete Technologie Dump

Im neuen Zug, wird Apple nicht offenlegen Wochenende iPhone 7 Umsatz

Apples fehlgeschlagenes Mode-Glücksspiel

Twitter Reaktion auf die Apple-Launch

WWDC 2016