Delta SkyClub: Schlagen des unteren Regals

Technologie Menschen sind oft zu den schwersten Geschäftsreisenden der Welt. In meinem bisherigen Job bei IBM flog ich etwa 40 Wochen aus dem Jahr.

Es ist nicht oft schreibe ich über Themen vollständig außerhalb des Geltungsbereichs der Website Kernaufgabe, sondern als Reise-und Technologie oft überschneiden, und da es nur wenige Menschen, die sich in einer Advocacy-Position eines Geschäftsreisenden Platz haben kann, habe ich beschlossen, dass Ich werde mit diesem einen Stock in den Boden legen.

Boeing ist, mehr seiner Flugzeuge mit Wi-Fi und zellularem Zugang vom nächsten Jahr auszurüsten, was bedeutet, dass weniger Offline-Zeit für Passagiere.

Geschäftsreisende suchen häufig Zuflucht in den Fluggesellschaften, wo sie bequeme Stühle finden können, saubere Badezimmer mit Duschen, kostenloses Wi-Fi, kostenlose Snacks und vor allem eine Bar, die reichlich mit alkoholischen Getränken nach einem langen Arbeitstag oder nach unten abgelagert Sitzen Sie einen mehrstündigen Zwischenstopp.

Tech-Industrie, Zuckerberg unter Feuer: “Facebook falsch zu zensieren berühmten Vietnam pic von napalm Kind, Big Data Analytics, MapR Gründer John Schroeder nach unten, COO zu ersetzen, nach Stunden, Star Trek: 50 Jahre des positiven Futurismus und mutigen sozialen Kommentar; Tech-Industrie, British Airways Passagiere Gesicht Chaos aufgrund von IT-Ausfall

Diese Fluggesellschaften sind nicht billig. Der Eintritt beträgt ca. $ 400 pro Jahr Mitgliedsbeitrag, abhängig von der Träger und Ihre so genannte “Medaillon-Status.” Die American Express Platinum Card, als Teil seiner $ 500 pro Jahr Gebühr beinhaltet Eintritt in eine Reihe von Fluggesellschaften Clubs vorausgesetzt, dass Sie diesen Träger fliegen an diesem Tag.

Ich zufällig verwenden diese Option, weil ich verschiedene Träger fliegen, wie gebraucht. Wenn Sie ein First-Class-Ticket auf einem internationalen Flug zu einem bestimmten Träger haben, können Sie auch in der Regel kostenlos an diesem Tag erhalten.

Der Träger, den ich am meisten nutze, ist Delta. Ich bin im südlichen Florida, und das ist die Fluggesellschaft mit den ausgehenden Direktflüge und Verbindungen zu den Städten, die ich häufig besuchen. Ich bin ein regelmäßiger an der Fort Lauderdale und Atlanta SkyClubs.

Aber seit Mai, hat Delta die Qualität seiner “kompletten” Getränkeangebote in allen seinen SkyClubs ruhig herabgestuft.

Zuerst bemerkte ich dies vor ein paar Wochen, als ich vor einem Morgenflug eincheckte und bat den Barkeeper, meinen Kaffee mit meinem üblichen Bailey’s Irish Cream Likör zu spicken. »Nicht mehr Baileys«, sagte er zu mir. Ich dachte, das bedeutete einfach, dass sie aus dem Tag waren, aber in Wirklichkeit hat Delta es nicht mehr in ihren SkyClubs.

Aber das ist nur die Spitze des Eisbergs.

Am New York John F. Kennedy International Terminal 2 wurde der SkyClub mittlerweile zu einem von vielen “Luxury Bar” -Konzepten im ganzen Land, wo alle guten Alkohol ist jetzt ein Premium-upcharge. Nur zwei kostenlose Biere sind verfügbar, Budweiser und Miller Light. Blue Moon und Heineken, die verwendet werden, um kostenlose Angebote, sind jetzt ein $ 3 upsell. Drei oder vier regelmäßige Tafelweine sind ebenfalls erhältlich.

Die grundlegende Auswahl an harten Alkohol besteht nun aus Jack Daniels, Gordon’s Gin & Vodka, Meyer’s White Rum und einem Low-End-Whisky. Alles andere ist wieder ein Aufpreis.

Die Barkeeper-Mitarbeiter der SkyClubs, die ich besucht habe, haben mir gesagt, dass diese Änderungen Delta-Kunden extrem verärgert haben und dass ihre Trinkgelder dadurch gelitten haben. Die Leute erwarten anständigen kostenlosen Alkohol in einem Airline-Club, nicht die ptomaine Bodensatz, dass Sie peinlich zu dienen bei einer Business-Catering-Funktion.

Die Leute erwarten anständigen kostenlosen Alkohol in einem Airline-Club, nicht die ptomaine Bodensatz, dass Sie peinlich zu dienen bei einer Business-Catering-Funktion.

Es gibt auch die sehr lästige Frage, dass SkyClubs verbieten, Essen auf dem Gelände. Ich habe das nie wirklich verstanden, da nur einfache Snackartikel in den Clubs serviert werden und wenn sie tatsächlich echtes Essen zum Verkauf haben, würden die Leute sie wahrscheinlich kaufen. Ich kann Ihnen nicht sagen, wie oft ich in einem Sandwich schmuggelte und in einem der Geschäftsräume versteckte, um es hastig zu verzehren, wie ein verhungerndes Tier, das durch meine Taten beschämt wurde.

Nun, ich weiß nicht, was zum Teufel Delta CEO Richard Anderson denkt, aber er und seine Führungskraft Team sind Penny weise und Pfund-dumm auf diesem ein.

Die Menschen, die SkyClubs besuchen sind in der Regel Medaillon-Kunden, die viele Meilen sammeln und tragen eine Menge Geld zu Delta’s Bottom Line. Business Flyer wie diese in der Regel zahlen mehr für ihre Flüge, weil sie oft nicht gebucht Wochen oder Monate im Voraus, wie Urlauber. Geschäftsreisende tragen stark zur unteren Zeile für alle Fluggesellschaften.

Ich weiß, das klingt wie eine erste Welt Problem, aber lassen Sie mich sagen, dies wieder – es kostet $ 400 pro Jahr (oder $ 50 oder so pro Besuch), auch in einem SkyClub bekommen.

Die $ 400 kaufen Sie im Laufe eines Jahres eine Menge Blue Moons und Heinekens an jedem Flughafen bar Veranstaltungsort. Die meisten Flughafen-Badezimmer sind jetzt ziemlich sauber und brauchbar, und die Aussicht auf kostenloses Wi-Fi ist nicht so groß, ein Geschäft mehr unter Berücksichtigung der meisten Geschäftsreisende haben Smartphones mit 3G-oder 4G-Service und haben die Fähigkeit, drahtlos zu befestigen.

Der Wert einer SkyClub-Mitgliedschaft ist daher stark gesunken.

Wenn Delta Geld sparen muss, dann, was ich vorschlage, es tut, ist, dass alle Alkohol einen Kaufgegenstand, und wesentlich niedriger die Mitgliedsbeiträge, in der Melodie von $ 200- $ 250 pro Jahr. Schließlich gibt es viele Menschen, die nicht trinken. Und bieten einige anständige Nahrung, Sie C-Sitz geizig fette Katzen.

Hat Deltas alkoholisches Getränkabstufung an seinen SkyClubs gedampft? Sprechen Sie zurück und lassen Sie mich wissen.

Zuckerberg unter Feuer: ‘Facebook falsch zu zensieren berühmten Vietnam pic von napalm Kind’

MapR-Gründer John Schroeder geht nach unten, COO zu ersetzen

Star Trek: 50 Jahre positiver Futurismus und mutiger sozialer Kommentar

British Airways Passagiere Gesicht Chaos wegen IT-Ausfall